Zurück auf die Ski am Wilden Kaiser


In Europa gibt es acht Millionen Skifahrer, die gerne wieder mit dem Skifahren beginnen möchten und sich fragen:
„Kann ich überhaupt noch Ski fahren?“ Die Preise für Skipass, Ausrüstung und Skischule sind vielen Winterurlaubern jedoch einfach zu hoch. Wer weiß, ob es mit dem Können und der Lust an dem Sport noch so klappt wie gedacht?

Im Dezember macht die Region Wilder Kaiser Wiedereinsteigern den Schritt „Zurück auf die Ski“ (08.–21.12.12) ganz einfach. Das absolut Außergewöhnliche an dieser Aktion: Sie bietet eine Erfolgs- oder Geld-zurück-Garantie. Dank moderner Ausrüstung und hilfreicher Tipps vom Skilehrer gewinnt der Skipausierer langsam wieder die gewohnte Sicherheit und den Kurvengeist zurück. Sollte der Wiedereinstieg dennoch nicht gelingen, kann der Gast nach dem ersten Tag wieder abbrechen und bekommt trotzdem den vollen Preis für den Skipass sowie die gebuchten aber nicht konsumierten Skilehrer- und Skiverleihtage rückerstattet.

Wintersportalternativen abseits der Piste gibt es in der Region Wilder Kaiser jede Menge, etwa Schneeschuhwandern oder Rodeln. Das „Zurück auf die Ski-Angebot“ richtet sich ausschließlich an Wiedereinsteiger. Damit diese einfach, preiswert und risikofrei herausfinden können, ob es mit den Brettln noch läuft.

Weitere Infos unter: www.wilderkaiser.info/zurueckaufdieski