Buchprojekt - Online-Print-Mix

Mit dem Fahrrad durch die Genussregionen Europas
(Das Buchkonzept, ein Online-Print-Marketing-Mix)

Switch to the English version

Bevor wir hier unser neuestes Projekt genauer vorstellen hier einige Gedanken zu den Marketingaktivitäten dieses Projektes. Das Projekt wird so ausgelegt, dass es für die teilnehmenden Regionen ca. 3 Jahre Marketing-Aktionen generiert, die natürlich auch gerne von den Regionen genutzt werden dürfen.

Nutzen Sie diese Marketingmöglichkeiten langfristig für mindestens 3 Jahre
Im Einzelnen sieht das so aus, wir starten mit unseren Projekten nach Absprache und im Rahmen der durch die Pandemie gegebenen Möglichkeiten mit der Recherche vor Ort im Frühjahr 2021. Es folgen ca. 12- 15 Monate Recherche, die bereits durch Artikel in unseren Online-Magazinen, Postings auf den passenden Sozial-Media-Kanälen, Videos auf YouTube Kanälen und durch unseren Newsletter begleitet wird. Wir werden die Regionen auch im Ablauf der Jahreszeiten darstellen. Nach etwa 20-30 Monaten erscheint das jeweilige Buch. Die Zeit zwischen der Recherche und der Veröffentlichung des Buches wird weiterhin durch Artikel in den Magazinen und Sozial-Media Arbeit genutzt. Bei Erscheinen und mindestens bis zum 36 Monat nach Beginn der Arbeit wird das Buch entsprechend beworben. Auch das wird online, aber auch in Print, z.B. durch Rezensionen, erfolgen. So wird gewährleistet, dass die teilnehmenden Regionen aus der Kooperation über mindestens 36 Monate immer wieder profitieren. Wir erreichen so etwa 5 Millionen Leser.

Die Idee zum Buch
Was gibt es Schöneres als eine Region mit dem Fahrrad kennen zu lernen und dabei den Kontakt zu den Menschen zu suchen? Wo lernt man die Bewohner besser kennen als bei einem guten Glas Wein? Was sagt mehr über eine Region aus als regional-typische Rezepte und Speisen? Bereits seit über 15 Jahren gehe ich mit meinen drei Online-Magazinen wanderfreak.de, radlfreak.de und genussfreak.de diesen Frage nach, verbinde Aktivthemen mit den Genusswelten der Regionen. Dieses Wissen und die Erfahrung als Sommelier und Kochdozent haben die Idee zu einem Buch reifen lassen, das bei diesen Themen weiter in die Tiefe geht. Mit dem Fahrrad und bei Wanderungen werde ich Menschen besuchen, die ihre Genussträume leben. Die Touren werden dabei dokumentiert und beschrieben und bieten die Möglichkeit für die Leser sie selbst zu erleben. Die Genussproduzenten der Region und Ihre Betriebe werden im Buch in Porträts vorgestellt. Auf der Reise mit dem Fahrrad durch europäische Genussregionen werde ich Restaurants, Kochschulen und private Haushalte besuchen und die typische, regionale Küche mit Rezepten im Buch vorstellen. Mit dem Rad zum Winzer und regionale Weine entdecken, bei einer Brauerei-Wanderung die Welt des Bieres erleben, dem Kürbisbauer einen Besuch abstatten, über Ölmühlen berichten, besondere Restauranterlebnisse beschreiben oder mit den Müttern und Omas Europas vergessene Rezepte wieder finden, die Ideen und Möglichkeiten sind groß. Mein Motto ist bereits seit vielen Jahren 'Ich mache Appetit auf eine aktive, genussvolle Freizeit'. Genau dieses Motto wird in den Büchern wiedergegeben.

Was qualifiziert mich für ein solches Projekt?
Bereits seit über 15 Jahren bin ich als Reise- und Food-Journalist in den Ländern Europas unterwegs und bin vielen von Ihnen für meine zuverlässige Arbeit mit viel Herzblut bekannt. Mir ist es wichtig den Menschen zuzuhören, nicht ich stehe bei meinen Recherchen im Mittelpunkt sondern der Biobauer, der Koch, der Winzer, der Brenner, der Käsemacher usw. So erfahre ich manch Geheimnis, dass ich vielen Menschen näherbringen kann. Durch meine Tätigkeit als Diplom-Sommelier und Dozent für Kochkurse und Weinseminare (z.B. bei der Volkshochschule München, Gube20 München), mit der Durchführung von Kochevents (z.B. für die Stadt München auf dem Viktualienmarkt München), Teilnahme an Fernsehkochsendungen (z.B. ZDF-Küchenschlacht) und der Entwicklung und Übersetzung von Rezepten habe ich mir über Jahre die Fähigkeit erworben die Welten von Verbrauer und Genießer zusammen zu bringen.

Wie werden die Bücher aufgebaut?
Wir starten die Bücher mit einer Vorstellung der Region unter den Gesichtspunkten des Fahrrad- und Wandertourismus und der regionalen Genussprodukte. In einem zweiten Teil stellen wir ca. 15 Fahrradtouren und Wanderungen ausführlich vor. Es folgen Portraits du Interviews von und mit 25 bis 30 Lebensmittelproduzenten (Winzer, Brauer, Käser, Landwirte, Veredler usw.) und eine ausführliche Beschreibung derer typischer, regionaler Lebensmittel. Abgerundet wird das Buch durch 30 regional-typische Rezepte, die in Zusammenarbeit mit Restaurants, Köchen, aber auch Privatpersonen erarbeitet werden.

Ein, nicht nur inhaltlich, hochwertiges Buch
Die Buchreihe nicht nur inhaltlich auf höchstem Niveau präsentiert werden. Auch die Präsentation selbst wird an äußerst hochwertige Kochbücher angelehnt sein. Hier ein paar Eckpunkte:

  • ca. 250 Seiten
  • zahlreiche Farbfotos und Illustrationen 
  • geplantes Format 21,0 × 28,0 cm
  • Hardcover

Für wen bietet sich dieses Projekt an?
Das Projekt ist für alle ideal, die geschäftlich im Bereich Aktivurlaub, Genuss und Lebensmittel aktiv sind. Gerade in diesem Jahr hat aus bekannten Gründen, der aktive, genussvolle Urlaub eine Renaissance erlebt. Jetzt gilt es die Menschen auch in den nächsten Jahren für diese Themen zu begeistern. Das Projekt ist daher sowohl für Destinationen als auch für Intressensgemeinschaften wie Winzerverbände, für Lebensmittelproduzenten, Hotels, Ferienwohnungen, Winzerunterkünften, Bauernhöfe mit Urlaubsangebot, Restaurants und Einzelhandel im Lebensmittelbereich interessant. Je mehr Partner sich aus einer Region begeistern lassen, desto größer ist der Erfolg.

Welche Kosten entstehen Kooperationspartnern?
Um einen genauen Kostenplan zu erstellen müssen wir mit Ihnen erst Gespräche führen, festlegen wie die Unterstützungen vor Ort sind, eine ungefähre Themenauswahl treffen usw. Generell können Sie davon ausgehen, dass etwa 5 bis 8 tsd. Euro Kosten entstehen. Von den Büchern werden Ihnen dann jedoch etwa 50 Stück kostenlos zur Verfügung gestellt, die sie wahlweise verkaufen oder an gute Gäste und Geschäftspartner verschenken dürfen. Bei einem Verkauf entspricht dies einem Wert von 2.000,- €. Der Marketingwert des Projektes bewegt sich bei mindestens 25.000,- €. Lassen Sie uns per Zoom-Konferenz oder in Telefongesprächen unsere Ideen austauschen. Uns kreativ überlegen für wen in Ihrer Region das Projekt interessant sein könnte und für wer einen Marketing-Pool in Frage kommt.