Montafon - Skisafari, Snowpark & Gratis-Skitage für Kinder

Wie das Montafon Familien glücklich macht

Spannende Skiausflüge mit Abenteuergeschichten und Grillpartys im tief verschneiten Bergwald, heiße Fahrten mit dem Alpine-Coaster-Golm, lustige Rodelausflüge und coole Freestyle Action im NovaPark: Das Montafon wird seinem Ruf als Spezialist für unvergessliche Bergerlebnisse im Winter mehr als gerecht. Das freut ganz besonders Familien mit Kindern, die dort nicht nur perfekten Winterspaß, sondern auch attraktive Angebote genießen können.

„Wenn die Kinder eine tolle Zeit haben, dann erholen auch wir Erwachsene uns perfekt“, sagt Anita Wachter. Die ehemalige Skirennläuferin, Olympiasiegerin und 19-fache Weltcupsiegerin spricht aus Erfahrung. Ihre beiden Töchter lieben die Kinder-Skisafari am Golm. Und das aus gutem Grund, denn diese Tour hat viel zu bieten. Zusammen mit dem Skilehrer machen die Kids eine Abenteuertour mit einer tollen Abfahrt durch den Tiefschnee, lauschen spannenden Geschichten, lösen Rätsel und stärken sich bei einer Grillparty im verschneiten Bergwald. Zurück ins Tal geht es dann auf Skiern oder mit der Pistenraupe.

ADAC SkiGuide: Montafon ist Aufsteiger des Jahres

Die Kinder-Skisafari ist nur ein Beispiel für das attraktive und vielseitige Angebot, mit dem das Montafon Kinder und Eltern begeistert. Das überzeugte auch die Tester des ADAC SkiGuides 2012: Sie kürten das Montafon aktuell zum Aufsteiger-Skigebiet des Jahres 2012 und setzten es auf Platz zwei
unter den familienfreundlichsten Skigebieten. 2011 gab es darüber hinaus im Montafon einen besonderen Zusammenschluss. Die Gebiete Nova und Hochjoch sind seit dieser Saison über die neuen Bahnen Grasjoch Bahn und Hochalpila Bahn miteinander verbunden. Silvretta Montafon wurde damit zum größten Skigebiet Vorarlbergs.

Die Bergerlebnisse, für die das Montafon bekannt und beliebt ist, stehen im Mittelpunkt. Dabei kann man auch ohne Ski flott und unterhaltsam unterwegs sein. Und zwar mit dem Alpine Coaster am Golm, der auch den Titel „Bewegungsberg“ trägt. Auf dem zweisitzigen Schlitten saust man von Latschau auf einer 2.600 Meter langen Bahn talwärts. Unterwegs warten spektakuläre Schanzen, rasante Kehren, ein 360 Grad Kreisel und Passagen in luftiger Höhe. Flott bergab geht es im Montafon auch auf klassischen Schlitten. Hier hat das malerische Tal im Westen Österreichs viel zu bieten. Zum Beispiel eine der längsten Naturrodelbahnen weit und breit mit sieben Kilometern Länge von der Lindauer Hütte durch das Gauertal. Dann gibt es noch die Rodelbahn am Muttersberg und die Strecke im Gebiet Silvretta Montafon vom Kapell zum Kropfen. Oder die Happy Rodelbahn auf der Silvretta-Bielerhöhe, wo man mit Luftreifen bergabsaust. Viel Spaß bieten auch die Nachtrodelangebote am Golm und bei der Garfreschabahn in der Silvretta Montafon.

Aktionstage mit Graf Hugo: Fackelwandern und Würstelgrillen

Im Skigebiet Silvretta Montafon hält Graf Hugo, der kleine Berggeist, für die jungen Gäste spannende Freizeitaktivitäten bereit. Jeden Freitag ist Aktionstag mit Graf Hugo. Es locken eine Entdeckungstour
durch das Skigebiet, Würstelgrillen am Lagerfeuer, eine Schlauchbootfahrt im Schnee, eine nächtliche Fackelwanderung oder eine Zipfelbobfahrt. Ein festes Ziel für Jugendliche ist die Park Tour im NovaPark, einem der besten XL-Snowparks in Europa. Dort geben erfahrene Freestyler, ob auf Ski oder Snowboard, Einsteigern wertvolle theoretische und praktische Tipps.

Beste Bedingungen für perfekte Familienskitage findet man im gesamten Montafon. Es gibt neun Skischulen mit speziellen Ski- und Snowboardkursen für Kinder und acht Skikindergärten. In allen Gebieten erwarten die Nachwuchs-Fahrer Übungslifte bzw. besondere Kinderländer, damit sie das Skifahren einfacher lernen. Und dann sind da noch einige Geheimtipps für den Familien-Winterurlaub. Ruhige Skitage mit familientauglichen Pisten bietet Gargellen, das am Ende eines stillen Tales liegt und deshalb wenig befahren ist. Bei der Kristbergbahn im romantischen Silbertal gibt es ein Kinderland mit Babylift und garantiert stressfreie Pisten. Familienspaß erleben Gäste im Montafon jeden Tag, unabhängig vom Wetter. Das garantiert auch der Aktivpark Montafon in Schruns. Die große Zelthalle bietet im Winter perfekte Bedingungen für Eisflitzer und Eishockey-Fans. Dazu können die Gäste in der Eis-Disco ihre Runden drehen oder sich klassisch beim Eisstockschießen messen, was bei Eltern und Kindern gleichermaßen populär ist.

Familienfreundliches Montafon: Kinder wohnen und fahren gratis

Winterurlaub für die Familie soll nicht nur Spaß machen, er darf auch den Geldbeutel nicht zu sehr belasten. Deshalb gibt es das spezielle Angebot „Familienfreundliches Montafon“. Bei Familien, die ab dem 17. März 2012 bis zum Ende der Wintersaison im Montafon ihre Ferientage verbringen, können die Kinder mit Jahrgang 2000 und jünger gratis Ski fahren und wohnen. Voraussetzung ist, dass mindestens ein Elternteil für wenigstens fünf Tage einen Aufenthalt plus Skipass bucht. Die teilnehmenden Betriebe sind im Montafoner Gastgeberverzeichnis mit einem Smily gekennzeichnet.