Touren

Durch die Auffahrt mit der Seilbahn auf den Zwölferkopf (1488 m) lässt sich diese Wanderung deutlich abkürzen. Schön ist vor allem die Gipfelaussicht auf den Achensee hinab, zu weiten Teilen des Karwendels, in das Rofan und über das Inntal bis zum Alpenhauptkamm. Dem Seilbahnrummel wird man bei dieser Tour nicht auskommen, schön und aussichtsreich bleibt sie trotzdem.
Genussvolle Bergwanderung zu Aussichtspunkt über dem Zufrittsee Vom Ufer des Zufrittsees geht es gerade aufwärts über die Lyfialm und die freien Hänge zum Pederköpfl, auf dessen Kuppe drei große Steinmänner stehen. Das Pederköpfl ist nach Süden dem Hang vorgelagert und bietet dadurch besonders schöne Aussicht. Der Zufrittsee liegt tief unten, gegenüber zeigt sich der zackenreiche Zufrittkamm mit den in den Nordhängen eingelagerten Firnfeldern, die höchste Erhebung darin ist die Zufrittspitze.