Der Titisee zum Anfassen

Der Titisee im Schwarzwald zum Anfassen - Frühstück im Kuhstall am Haberjockelshof

Der Titisee ist nicht nur eine traumhaft schöne Landschaft im Schwarzwald, sondern auch eine interaktive Urlaubsgegend. Neben allerlei Schlemmereien vom Schwarzwälder Schinken über die berühmte Tortenlegende bis hin zum Verdauungsschnaps gleichen Namens kann man am Titisee auch so richtig Spaß haben. Der Funsport hat nämlich auch den Titisee gefunden.

Auf geht`s zur Schwarzwald Gaudi vom Haberjockelshof! Spaß und Abenteuer für Groß und Klein warten in der Action Zone des Haberjockelshof. Bei lustigen Segway Touren, auf Quad-Parcours, beim GoDi Golf, Bullriding, Bullriding und Biathlon werden Emotionen freigesetzt. Auch Sommer Tubing, Kuhfladenrodeln und knackige Grillwurst aus der urigen Grillkota oder vom Lagerfeuer gehören zum Programm. Dazu das anregende Klima des Titisees- wer will da schon erwachsen sein?

Wer in die Verlängerung gehen will, der übernachtet in einer der gemütlichen 55 bis 80 qm großen Ferienwohnungen des Haberjockelshof. Von der rustikalen Bauernstube aus genießt man den direkten Blick in den Kuhstall. Der romantischeClou: Der Outdoor Whirlpool von dem aus man in den Sternenhimmel schauen kann.

Am nächsten Tag geht es auf Entdeckungstour in ein Domizil, das auch bei schlechtem Wetter eine Top-Location ist. Im Schwarzwaldhaus der Sinne in Grafenhausen ist Sehen, Riechen, Fühlen und Hören angesagt. Unter dem großen Schwarzwälder Walmdach erschließt sich dem Besucher eine verlockende Erlebniswelt, die sich über 3 Etagen erstreckt. Hier kann man die Tiersinne erforschen und nach dem Motto „gugge, mache, wunderfitze“ durch die Abteilungen bummeln.

Das Schwarzwaldhaus der Sinne ist eine Strategie gegen die zunehmende Instrumentalisierung und eine inspirierende Alternative zu Meditation und Achtsamkeitstraining. Mystisch geht es auf dem hauseigenen Indoor-Barfußpfad zu- diese Attraktion befindet sich in einem kleinen Maskenwald, der mit interessanten Details überrascht.

Auch Zeit und Entschleunigung sind im Schwarzwaldhaus der Sinne ein Thema. Mit dem berühmten Soziologen Prof. Dr. Hartmut RosaProf. Rosa lernen wir Zeit im „ZeitRaum“ neu kennen. Ist Zeit eine Illusion oder eine fest wahrnehmbare Größe?

Im Dunkelgang ist Mut gefragt. Wer sich durch den Dunkelgang getastet oder sich durch die vielen Stationen gespielt hat, der schneidet der Marionette die Fäden ab und setzt alles auf Anfang.

Das Highlight ist die Dunkelbar, an der der Blick nach innen beim Verkosten von Speisen und Getränken regiert. Wieder am Tageslicht, ist man um eine alltagstaugliche Erfahrung reicher.

Der Titisee im Schwarzwald zum Anfassen - Frühstück im Kuhstall am Haberjockelshof
Der Titisee im Schwarzwald zum Anfassen - Grillhütte des Haberjockelshof
Der Titisee im Schwarzwald zum Anfassen - Übernachtung im Fass des Haberjockelshof
Der Titisee im Schwarzwald zum Anfassen - Innenansicht des Wohnfasses vom Haberjockelshof
Der Titisee im Schwarzwald zum Anfassen - Innenansicht eines Ferienhauses vom Haberjockelshof
Der Titisee im Schwarzwald zum Anfassen - Einen Besuch im Haus der Sinne sollte man nicht verpassen
Der Titisee im Schwarzwald zum Anfassen - Musik gehört zum Haus der Sinne
Der Titisee im Schwarzwald zum Anfassen - Aktivurlaub mit Airtubing

Über den Autor

Ulrike und Stefan Engel

– nordish by nature? Die beiden Reisejournalisten leben in Bayern, haben sich aber auf die Destinationen Ost- und Nordsee spezialisiert. Von regionaler Kulinarik über Dünen- und Strandwanderungen bis zu Wellness am Meer steht alles auf ihrem Programm.

Thematisch wird ihr Repertoire durch Tschechien und den angrenzenden bayerischen Raum sowie die Oberpfalz ergänzt- hier wird aber nicht das Pauschale beleuchtet, sondern das Authentische.