Lungau

Von der Sonne verwöhnt und reich an landschaftlicher Schönheit oder saukalt und arm an wirtschaftlichem Einfluss? Der Lungau ist in jedem Fall der eigenwilligste unter den fünf Bezirken des Salzburger Landes. Verantwortlich für die Kälte ist seine Geografie. Liegt er doch fast zur Gänze auf über 1000 Meter Seehöhe und ist ringsum von Bergen umgeben, was auf Lungauerisch so viel heißt wie "umandum san ois Berg". Arm wurde der Lungau, als die Erzadern versiegten, und blieb es bis zum Bau der Tauernautobahn.
Zwei neue Seilbahnen, zwei neu eröffnete Hotels, noch mehr Komfort  Der Lungau, das südlichste Skigebiet des SalzburgerLandes, gilt als familiäre und gleichzeitig sportlich orientierte Destination.  Für die Wintersaison 2011/12 wurden größere Investitionen in der Lift- und Hotel-Infrastruktur getätigt und werden für noch mehr Genuss auf den Pisten und noch mehr Wohlfühl-Komfort bei der Unterbringung sorgen.