Fernsehtipp - Wunderschön! Maare-Mosel-Radweg

20. März 2016 - 20:15
Fernsehtipp Wanderfreak WDR


So / 20:15 / WDR

Wunderschön! Maare-Mosel-Radweg
Unterwegs mit Tamina Kallert

Regionaldoku / D 2016

Unterwegs mit Tamina Kallert - Eine sportliche Herausforderung ist der Maare-Mosel-Radweg eher nicht - dafür sehr beliebt bei Familien und Wochenendausflüglern. Nur knapp 60 Kilometer misst die ehemalige Bahnstrecke von Daun in der Vulkan-Eifel bis nach Bernkastel-Kues an der Mosel. Und fast immer geht es leicht bergab. Tamina Kallert fährt über Viadukte und Brücken, durch Tunnel und Wälder und macht Abstecher zu den Sehenswürdigkeiten rechts und links der Strecke. Sie taucht ein in die vulkanische Vergangenheit der Eifel, besucht die letzte Glockenschmiede der Region, entdeckt seltene Pflanzen, Fledermäuse und die Manderscheider Burgen und probiert den Wein in einer der besten deutschen Weingegenden. Vulkane, Maare und ein Geysir Bis vor rund 11.000 Jahren waren die Vulkane in der Eifel noch aktiv. Heute erinnern kreisrunde Maare, erloschene Feuerberge und ein immer noch aktiver Geysir an die "heiße Zeit". Im Vulkanhaus Strohn erfährt Tamina Kallert alles über den Eifel-Vulkanismus - und umarmt die riesige Strohner "Lavabombe". Naturerlebnisse Auf den Magerwiesen rund um die Maare wachsen seltene Pflanzen. Und in einigen der langen Tunnel leben Fledermäuse. Tamina Kallert entdeckt die Flora und Fauna entlang des Radwegs - begleitet von der Kamera, die die Naturerlebnisse immer wieder auch aus der Vogelperspektive einfängt. Tradition in jungen Händen In einer Glockengießerei erlebt Tamina Kallert, wie eine Glocke entsteht: ein feierlicher Vorgang, den ein junger Glockengießer in alter Familientradition fortführt. Nahe der Mosel kostet sie den Bio-Wein einer Familie, die ihr Weingut in der sechsten Generation führt. Radeln macht hungrig Einst eine arme Region und lange nicht bekannt für kulinarische Höhepunkte, ist auch die Eifel inzwischen auf dem Weg zur Feinschmeckerregion. Bester Ziegenkäse, opulente Torten und alte Hausrezepte neu interpretiert: Tamina Kallert stellt die Genüsse vor.

Fernsehtipp Wanderfreak WDR