Fernsehtipp - Wildes Wasser - Von Quellen, Bächen und Seen in der Eifel

4. April 2016 - 14:15
Fernsehtipp Wanderfreak NDR

Mo / 14:15 / NDR

Bilderbuch

Wildes Wasser - Von Quellen, Bächen und Seen in der Eifel

Landschaftsbilder / D 1996

 

Wildes Wasser - Von Quellen, Bächen und Seen in der Eifel - Eine der wasserreichsten Regionen Deutschlands ist die Eifel. Vom kleinen, nahezu unsichtbaren Quell des Genfbaches über die Wege der wilden Rur durch Monschau bis zum zweitgrößten Stausee Deutschlands, dem Rursee, zeigt das "Bilderbuch" ungewöhnliche Perspektiven auf das Lebenselixier Wasser. Schamanen erzählen von der heilenden Kraft, Wasserforscher von der belebenden Vitalität des Elementes. Der Film berichtet darüber, wie bereits die Römer Regionen mit guter Wasserqualität entdeckten und dass es in den Flüssen und Bächen der Eifel Lebewesen gibt, die man dort nie vermutet hätte.

Fernsehtipp Wanderfreak NDR