Höhentraining in Kärnten

Längst ist ein Höhentraining nicht nur unter Spitzensportlern der Weg zu verbesserten Leistungen - (c) Alpinhotel Pacheiner

Längst ist ein Höhentraining nicht nur unter Spitzensportlern der Weg zu verbesserten Leistungen. Auch Hobbysportler suchen die Höhe inzwischen, um sich gezielt auf ihren Marathon, ihr Radrennen oder auch ihren nächsten Trekking-Urlaub in den Anden oder dem Himalaya vorzubereiten. Dabei gilt für alle: ein Trainingslager muss keine Folterkammer sein. Im Gegenteil. Die Natur ganz oben am Berg auf knapp 2000 Metern Höhe und ein stilvolles Hideaway mit Spa und vielen natürlichen Materialien schaffen ideale Rahmenbedingungen für produktive Trainingstage. Wer sich wie hier beim Alpinhotel Pacheiner auf der Gerlitzen in Kärnten wohl fühlt, stärkt sein Leistungspotenzial nicht nur durch das Höhentraining, sondern auch durch natürliche Stimulation. Davon haben sich hier schon viele Leistungs- und Hobbysportler begeistern lassen.

So kann Ihr Trainingstag aussehen
Leistung ist eine Frage der Fitness und der Motivation. An Tagen wie diesen muss man sich um sein Potenzial und Wohlbefinden keine Gedanken machen. Die Sonne steigt langsam über die Gipfel der Petzen im Osten von Kärnten. Im Süden glänzt die schneebedeckte Spitze des 2864 Meter hohen Triglav. Unten im Tal schimmert das Wasser des Ossiacher Sees. Am Gipfel der Gerlitzen auf 1900 Meter Höhe reicht der Blick weit über das Kärntner Land und Slowenien. So starten Trainingstage beim Alpinhotel Pacheiner. Nach einem gesunden Frühstück wird das Bike rausgeholt. Auf der gut ausgebauten und asphaltierten Straße geht es hinunter ins Tal zu einer Runde um den stillen Ossiacher See. Danach wartet die Rückfahrt mit kernigen 1500 Höhenmetern. Regeneration steht dann auf dem Programm. Chillen im neuen Infinity-Pool, gezielte Massagen bringen die Muskulatur wieder in Form. Die gute Küche des Alpinhotels Pacheiner mit Kärntner und italienischen Spezialitäten sorgt für standesgemäße, wohlschmeckende Energiezufuhr.

Effizientes Training an einem der schönsten Aussichtsplätze in Kärnten
Die nächste Trainingseinheit startet in ähnlich spektakulärem Ambiente. Rund um die Mittelstation auf 1500 Metern Höhe stehen drei verschiedene Nordic Walking Kurse unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade zur Wahl. Die frische Bergluft, die Ruhe und der Anblick dieser bezaubernden Landschaft verstärken die Motivation und schaffen einen stimulativen Effekt. Nach den Leistungseinheiten kann man es im Fitnessraum locker auslaufen lassen, sorgt der Spabereich im Hotel für rasche Erholung. Als Basecamp für Leistungssportler und ambitionierte Freizeitsportler hat sich das Alpinhotel Pacheiner dank seiner einzigartigen Vorzüge bestens bewährt. Die Lage direkt unter dem Gipfel der Gerlitzen, die Trainingseinheiten auf Höhen zwischen 1500 und knapp 2000 Metern Höhe bringen dank des positiven Höhenreizklimas wertvolle Trainingseffekte. Der Körper passt sich an den höhenbedingten Sauerstoffmangel an, produziert mehr rote Blutkörperchen, die den Sauerstofftransport intensivieren und die Leistungsbereitschaft erhöhen. Dieser Effekt des Höhentrainings ist natürlich nicht neu. Aber er ist selten mit so angenehmen Begleiterscheinungen verbunden, wie hier oben im Alpinhotel Pacheiner. Ein Hideaway in spektakulärer Gipfellage mit 31 Zimmern, Suiten und Ferienwohnungen ausgestattet mit Lärchenholz und vielen anderen natürlichen Materialien, mit Spa, Infinity-Pool, Saunawelt, Massagen und Fitnessraum. Begonnen hat die Geschichte dieses ungewöhnlichen Hauses vor knapp 90 Jahren als rustikaler Alpengasthof, der heute Teil des Gebäudes ist und indem auch noch herzhafte Kärntner Jausen und die berühmten Kasnudeln und Krapfen aufgetischt werden.

Sportler trainieren und der Rest der Familie genießt
Viele Leistungssportler, darunter auch Tour de France Teilnehmer, schwören auf dieses faszinierende Arrangement aus effizientem Training und einzigartigem Wohlbefinden im Pacheiner. Auch das Gefühl, hier ganz oben und weg vom Alltag zu sein, schafft eine zusätzliche Stimulation. Viele Sportler logieren zusammen mit der Familie in einer der komfortablen Ferienwohnungen und verbringen viele schöne und erfolgreiche Tage ganz oben am Berg. Dabei kann der Rest der Familie die angenehmen und komfortablen Seiten des Pacheiners und der Gerlitzen genießen. Dass hier die Perspektiven besonders sind, das unterstreicht auch die hauseigene Sternwarte. Ein abendlicher Blick ins Universum ist ein entspannender Abschluss perfekter Trainingstage.

Mit den vielfältigen Sportangeboten bietet das Pacheiner ganzjährig die Möglichkeit für Höhentraining und Erholung. Pauschalen und Angebote, die man zubuchen kann, bieten jedem die Möglichkeit, den Aufenthalt genau auf sich und die Bedürfnisse seiner Familie anzupassen. Kurzentschlossene haben auch jetzt noch die Chance auf freie Zimmer - einfach den Wunschtermin im Hotel anfragen. Bis zum 11. August gilt übrigens noch das Special „3 + 1“ für 4 Nächte im Doppelzimmer Reisseck, bei der nur 3 Nächte gezahlt werden.

Alpinhotel Pacheiner
www.pacheiner.at
Pölling 20
9521 Treffen, Österreich
Tel. +43 4248 2888
info@pacheiner.at

Längst ist ein Höhentraining nicht nur unter Spitzensportlern der Weg zu verbesserten Leistungen - (c) Alpinhotel Pacheiner
Die Natur ganz oben am Berg auf knapp 2000 Metern Höhe und ein stilvolles Hideaway mit Spa und vielen natürlichen Materialien des Alpinhotels Pacheiner schaffen ideale Rahmenbedingungen für produktive Trainingstage - (c) Alpinhotel Pacheiner
Auf der gut ausgebauten und asphaltierten Straße geht es hinunter ins Tal zu einer Runde um den stillen Ossiacher See - (c) Alpinhotel Pacheiner
Unten im Tal schimmert das Wasser des Ossiacher Sees - (c) Alpinhotel Pacheiner
Danach wartet die Rückfahrt mit kernigen 1500 Höhenmetern - (c) Alpinhotel Pacheiner
Chillen im neuen Infinity-Pool des Alpinhotels Pacheiner, gezielte Massagen bringen die Muskulatur wieder in Form -  (c) Alpinhotel Pacheiner
Die frische Bergluft, die Ruhe und der Anblick dieser bezaubernden Landschaft verstärken die Motivation und schaffen einen stimulativen Effekt - (c) Alpinhotel Pacheiner
Dass hier die Perspektiven besonders sind, das unterstreicht auch die hauseigene Sternwarte - (c) Alpinhotel Pacheiner

Über den Autor

Bild des Benutzers Jörg Bornmann
Jörg Bornmann