Lauf dich glücklich im Ausseerland-Salzkammergut

Lauf dich glücklich im Ausseerland-Salzkammergut

Neue Lauf- und Nordic Walking Strecken machen fit für den 5. Sole- und Vitallauf

Laufen ist schon kein Trend mehr, sondern für viele eine Lebensphilosophie. Ob im leichten bis schnellen Trab oder in zügiger Gehbewegung mit Nordic Walking Stöcken ausgerüstet - kaum andere Sportarten machen so fit und gleichzeitig dermaßen glücklich. Beim Laufen und Walken werden Stresshormone abgebaut, die aktive Betätigung in der Natur wirkt Depressionen entgegen, zudem kann das biologische Alter um bis zu 12Jahre gesenkt werden. Am Schönsten läuft es sich durch abwechslungsreiche Landschaft und davon bietet das Narzissen Vital Resort Bad Aussee reichlich. Die einmalige Lage am Lerchenreither Plateau fungiert quasi als Bühne für das sagenhafte Alpenpanorama und gleichzeitig als Laufarena. Hier kann man vor oder nach einer Wellnesseinheit im Solebad auf den drei ausgewiesenen Lauf- und Nordic Walking Strecken gehörig Gas geben. Und wer seinen Urlaub mit zusätzlichen Herausforderungen und Erfolgserlebnissen krönen möchte, der geht am 7. Oktober beim Sole- & Vitallauf an den Start.

Das Narzissen Vital Resort Bad Aussee im Ausseerland gilt als erste Adresse für Gäste, die Fitness und Wellness verbinden wollen. Seit diesem Sommer können Sportbegeisterte und solche, die es schon immer werden wollten, direkt vorm Hotel in eine der drei ausgewiesenen Lauf- und Walkingstrecken starten. Die Runden wurden in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen geplant, sind zwischen 4 und 8 Kilometern lang und führen durch Wälder, Wiesen sowie entlang des Traunflusses bestens gelaunt zum „Runners High“.

Für jeden Geschmack die passende Runde
Je nach Kondition und Laune wählt man die passende Streckenlänge: Die 4,4 Kilometer lange Plateau-Runde ist mit nur 38 Höhenmetern sogar mit dem Kinderwagen zu bewältigen und kann auch von ungeübten Läufern gemeistert werden. Auf der 7,8 Kilometer langen Traun-Runde trabt man an den Ufern des Traunflusses entlang, sie lässt mit 127 Höhenmetern und einigen Treppenstufen den Puls schon etwas rasanter schlagen. Die 8,3 Kilometer lange Sole- und Vitalrunde, welche auch als Wettkampfstrecke für den am 7. Oktober stattfindenden Laufbewerb dient, führt über Wiesen- und Waldwege und 165 Höhenmetern zum Läuferglück – hier wechseln sich Schotter, Asphalt und Wiesenuntergrund ab. Bei allen drei Touren hat man die umliegenden Berge wie Dachstein, Zinken und Sarstein auf der einen, sowie Loser und Trisselwand auf der anderen Seite stets als aufmerksame Begleiter.

Der Weg ist das Ziel: 5. Sole- & Vitallauf
Der beliebte Sole- & Vitallauf findet 2018 bereits zum fünften Mal statt, dieses Jahr gibt es jedoch eine zusätzliche Wertung: Neben den verschiedenen Alterskategorien der Läufer – von 20 bis 70 Jahren – machen sich diesen Herbst auch die Nordic Walker auf, das malerische Lerchenreither Plateau zu umrunden. Um 9:45 Uhr starten die Nordic Walker, um 10 Uhr die Läufer. Ab 11.00 Uhr holt man sich die verbrannten Kalorien auf der „Nudelparty“ zurück und ab 12.00 Uhr werden die offiziellen Sieger geehrt. Die Strecke beginnt beim Narzissen Vital Resort und führt über Wiesen-, Feld und Waldwege sowie kurze Asphaltabschnitte in Richtung Sarstein und wieder retour zum Narzissen Vital Resort. Wer die Herausforderung der 8,3 km langen Laufstrecke oder der 7,3 km langen Nordic Walking Distanz annehmen und danach im Solebad relaxen möchte, der kann sich gegen eine Nenngebühr von 28,- EUR bis 6. Oktober anmelden.

Urlaub und Laufveranstaltung kombinieren
Für Laufbegeisterte, die einen weiteren Anfahrtsweg haben, gibt es den 3tägigen Aufenthalt im Suitenhotel inklusive Nenngebühr für den 5. Sole- & Vitallauf zum besonders attraktiven Paketpreis. Dabei genießt man die geniale Kombination von Suitenhotel und Solebad und kostet die Badelandschaft mit 500 Quadratmetern Wasserfläche und den 600 Quadratmeter großen Saunabereich mit Private Spa und Haslauer Rasulbad sowie den Medical Fitnessbereich voll aus – die ideale Entspannung müder Muskeln. Im Zentrum der lichtdurchfluteten Badehalle birgt ein großer Salzkristall die Solegrotte mit Solesee und Soleinhalationsdampfbad. Das Narzissen Vital Resort setzt auf die natürlichen Heilkräfte der Ausseer Sole und der Glaubersalzquelle aus dem Altausseer Salzberg.

Weitere Informationen unter www.vitalresort.at

Lauf dich glücklich im Ausseerland-Salzkammergut
Geschickte Hände sind beim Narzissenstecken gefragt - (c) Narzissen Vital Resort
Außenpool des Narzissen Vital Resorts - (c) Luttenberger
Blick auf dem Inddorpool des Narzissen Vital Resorts auf den Loser - (c) Luttenberger

Über den Autor

Bild des Benutzers Jörg Bornmann
Jörg Bornmann

Als ich im April 2006 mit Wanderfreak an den Start ging, dachte noch keiner an Blogs. Viele schüttelten nur ungläubig den Kopf, als ich Ihnen von meinem Traum erzählte ein reines Online-Wandermagazin auf den Markt zu bringen, welches eine hohe journalistische Qualität aufweisen kann, eine Qualität, die man bisher nur im Printbereich kannte. Mir war dabei bewusst, dass ich Reisejournalisten und Spezialisten finden musste, die an meine Idee glaubten und ich fand sie.