Vinschgau

Vinschgau - Südtiroler Schmankerl vor Ortlerkulisse – so sieht der Einkehrschwung nach einer Skitour in Sulden im Vinschgau aus. - (c) Vinschgau Marketing/Frieder Blickle
Langlaufen, Skitourengehen, Schneeschuhwandern, Rodeln: Entspannt aktiv in Südtirols Westen
Vinschgau - Erst „vorglühen“, dann ins Tal fliegen – das Scheibenschlagen im Obervinschgau, jeweils am ersten Fastensonntag des Jahres, soll den Südtiroler Bauern Erntesegen bescheren - (c) Vinschgau Marketing/Frieder Blickle
Feuerscheiben, Peitschen und eine Männerhochzeit - Südtiroler Traditionen hautnah erleben
Neu in Südtirols Westen: "Skiarena Vinschgau"
Neu in Südtirols Westen: "Skiarena Vinschgau"
Südtirol West von Gerhard Hirtlreiter - Vinschgau – Meran – Kalterer - See 52 Touren zwischen Stilfser Joch und Sterzing – mit Meraner Höhenweg - (c) Rother Bergverlag
Vinschgau – Meran – Kalterer See - 52 Touren zwischen Stilfser Joch und Sterzing – mit Meraner Höhenweg
Apfelblüte, Südtirol, Apfel, Apfelsaft, Frühling, Frühjahr
In den Monaten April und Mai verwandeln die blühenden Apfelbäume ganze Landstriche Südtirols in ein traumhaftes Blütenmeer
Eine lange Reifezeit und die Bodenbeschaffenheit nahe der Etsch sorgen für die Geschmacksintensität des Vinschger Spargels. (Bildnachweis: Vinschgau Marketing/Frieder Blickle)
Frühlingserwachen im Vinschgau: Im Rhythmus der Natur
Mit Schellen, Feuerscheiben, Pauken und Trompeten: Winterabschied im Vinschgau   Wo andernorts in Europa noch eisige Kälte herrscht, kann man in Südtirols Westen schon ab März milde Temperaturen genießen. Anlässlich des Saisonwechsels werden lautstarke Feste gefeiert und jahrhundertealte Bräuche gepflegt. Bei Pfluagziachn, Zusslrennen und Proder Maschger wird dem Anbruch der fruchtbaren Zeit gehuldigt, das Scheibenschlagen soll Winterdämonen vertreiben.  
Vinschger Höhenweg: Wandern auf Südtirols Sonnenseite In Südtirols sonnigster Region ist man dem Himmel nirgends so nah wie auf dem Vinschger Höhenweg. Die 108 Kilometer lange Strecke von Reinhold Messners Schloss Juval bis zur Etschquelle am Reschenpass kann komplett oder in einzelnen Etappen erwandert werden. Der Erlebnis-Marsch führt Bergfreunde durch artenreiche Vegetation und eine Natur, die gegensätzlicher nicht sein könnte. Auf Augenhöhe majestätische Eisriesen, in der Tiefe das üppig grüne Tal.
Sieben auf einen Streich! Mit der Vinschgau Ski Card können Wintersportler alle sechs Skigebiete im Vinschgau sowie jenes in Minschuns im Münstertal in der Schweiz uneingeschränkt nutzen. Der grenzüberschreitende Skipass bietet Zugang zu insgesamt 35 Liftanlagen und 140 Kilometer Piste. So erleben Urlauber auf Wunsch jeden Tag ein anderes Skigebiet in der Südtiroler Ferienregion und genießen dabei obendrein die verschiedensten Landschaften.
Frühlingserwachen im Vinschgau: Archaische Rituale und frische Genüsse