Skandinavien

Das südnorwegische Hemsedal bietet zahlreiche Wanderwege und einen Klettersteig (von Christiane Flechtner) Hoch hinaus ist relativ. Viele Wanderer werden für 1200 Meter hohe Gipfel nur ein müdes Lächeln übrig haben. Doch wer einmal die Berge in Norwegens zweitgrößtem Skigebiet erklommen hat, der wird plötzlich hellwach sein und die besondere Atmosphäre mit allen Sinnen wahrnehmen. Denn in Hemsedal sind Stille und Einsamkeit fern von aufgetretenen Pfaden garantiert.
Winterfest zum Nordkap - Nordlichter am Rande des Eismeers Ein gigantisches Schauspiel des Winters am Rande des Eismeers mit Nordlichtern, Schneestürmen und Eisschollen. Mehr als 4.500 Kilometer führt die Strecke von Bergen nach Kirkenes an der von Fjorden zerklüfteten Küste entlang. Sightseeing und Einschiffen in Bergen
Eine Postschiffreise entlang der Küste Norwegens!   Norwegen – Mit dem Postschiff der Hurtigrutenlinie im Sommer von Kirkenes bis Bergen. Mehr als 2.472 Kilometer führt die Strecke von Kirkenes im Norden nach Bergen im Süden an der von Fjorden zerklüfteten norwegischen Küste entlang. Kirkenes – Es gibt Freibier, wenn es dunkel wird.
Eiswandern - Inselhopping auf Schlittschuhen Welche Wintersportart ist die Nr. 1 in Schweden? Bereits seit über 100 Jahren gehen die Skandinavier zum Schlittschuhwandern. Was in Deutschland noch weitgehend unbekannt ist, findet in den Skandinavischen Ländern immer größere Beliebtheit. Mit ein wenig Kondition geht es auf den Kufen flott und doch genussvoll über die zugefrorene Ostsee.