Sardinien

Wandern zwischen bizarren Felsformationen und zauberhaften Ausgrabungsstätten im Nordosten Sardiniens.
Die wunderschönen Buchten und das atemberaubende Küstenpanorama Sardiniens sind weltweit bekannt. Im Inneren der italienischen Insel entdecken wir aber eine ebenso wunderbare Landschaft, die zum Durchstreifen nur so einlädt. Es weht eine frische Brise, der Himmel ist wolkenlos. Unter den Schatten spendenden Bäumen ruht sich eine Herde Kühe aus. Der Boden ist übersät mit kleinen Teichen, in denen sich das Regenwasser sammelt. Idyllischer könnte es nicht sein, hier auf der Hochebene Il Golgo in 400 Meter Höhe.