Montafon

Zeit für Sommer – Zeit für Winter Das Montafon mit Verwall, Rätikon und Silvretta ist überschaubar. Eine Alpenregion, die durch ihre Abgeschiedenheit ein ganz besonderes Flair und einen stillen Zauber bewahrt hat. Das Montafon ist nur 39 Kilometer lang und erstreckt sich von Bludenz bis zur Bielerhöhe oberhalb der Silvretta-Hochalpenstraße. Die Szene sucht man hier vergebens, dafür findet man Natur und Stille. Kirstberg – St. Agatha Bergknappenkapelle und Bergunglück
Das Montafon bietet Naturliebhabern Bergerlebnisse abseits des Pistentrubels
Wie das Montafon Familien glücklich macht Spannende Skiausflüge mit Abenteuergeschichten und Grillpartys im tief verschneiten Bergwald, heiße Fahrten mit dem Alpine-Coaster-Golm, lustige Rodelausflüge und coole Freestyle Action im NovaPark: Das Montafon wird seinem Ruf als Spezialist für unvergessliche Bergerlebnisse im Winter mehr als gerecht. Das freut ganz besonders Familien mit Kindern, die dort nicht nur perfekten Winterspaß, sondern auch attraktive Angebote genießen können.
Zum Saisonstart Sommer 2010 hat der Bergsportausrüster VAUDE einen neuen Klettersteig im Montafon eröffnet. Der VAUDE Schmugglersteig auf die Gargellner Köpfe bietet alles, was sich leidenschaftliche Klettersteiggeher wünschen: Spannung, eine stimmige Linienführung, atemberaubende Ausblicke, einen kurzen Zustieg und jede Menge Bergabenteuer. Für VAUDE ist der neue Klettersteig mit seiner hochalpinen Umgebung das ideale Gelände für die Veranstaltung von Bergsport-Events. Den Auftakt bildet das VAUDE Safety Camp vom 2. bis 4.