Kaiserwinkl

Kaiserwinkl Tirol Österreich Balloning Heissluftballons
Während der Ballonfahrerwoche im Kaiserwinkl vom 23. Januar bis 30. Januar 2016 erleben Einheimische und Besucher der Tiroler Ferienregion ein besonderes Schauspiel: Brenner fauchen, heiße Luft bläst riesige, bunte Hüllen auf, Ballonfahrercrews bringen ihre Fluggeräte in Position und warten auf das Startsignal. Täglich erheben sich beim Alpin Ballooning farbenprächtige Ballons vor der majestätischen Kulisse des Wilden Kaisers in die Lüfte. Das Publikum verfolgt vom Boden aus die Wertungsfahrten und Rennen der Profis.
Rother Bergverlag Hüttenwanderungen im Chiemgau
Chiemgau, Kaisergebirge und Berchtesgadener Alpen zählen zu den beliebtesten Ausflugs- und Urlaubsgebieten im bayerisch-österreichischen Alpenraum. Traditionelle Almen inmitten saftiger Blumenwiesen und Hütten in aussichtsreicher Lage sind neben den Gipfeln selbst die attraktivsten Ziele - ob für sich allein als gemütliche Einkehrmöglichkeit oder als willkommener Rastplatz nach einer Gipfeltour. Sie bieten für Jung und Alt etwas, vom Streichelzoo bis zur deftigen Brotzeit mit Almprodukten.
Wer jemals die gewaltige Felsarchitektur des Wilden Kaisers bewundert hat, wird verstehen, dass diese eher kleine Gebirgsgruppe der Ostalpen in der Beliebtheitsskala bei Wanderern und Bergsteigern ganz oben steht. Sicher sind die atemberaubenden Wände, Kanten und Pfeiler allein den erfahrenen Kletterern vorbehalten, angesichts dieser kühnen Gemäuer lässt es sich aber auch hervorragend wandern und schauen.
von Gabi Dräger - Das lang gezogene Kaisertal erstreckt sich zwischen dem Wilden und dem Zahmen Kaiser, mit schroffen Felsen und blühenden Almwiesen. Ein bisschen Kondition wird für den Aufstieg auf gut ausgebauten Treppenstufen schon gebraucht. Stufe für Stufe geht es aufwärts. An einigen Felsen sieht man große Haken. Früher wurden hier Autos, die man am im Kaisertal brauchte, per Seilwinde hinaufgezogen. Heute gibt es eine Straße für den Materialtransport.
Wunderschöne Wandergebiete findet man im Kaiserwinkl rund um den Walchsee in Tirol. Ich möchte mir diese aus der Luft anschauen und was bietet sich besser an als eine Heißluftballonfahrt. Morgens um 5 Uhr werde ich mit weiteren 18 Personen, die sich dieses Erlebnis auch nicht entgehen lassen wollen vom Hotel Sonneck in Kössen von den Ballonfahrern der „Balloning Tyrol“ abgeholt.