ISPO 2019 - mit großen Schritten in die Zukunft

ISPO 2019 - mit großen Schritten in die Zukunft - (c) ISPO

Mit einem erfolgreiche Ergebnis mit rund 80.000 Besuchern ging die ISPO München Anfang 2019 zu Ende. Sie ist die  weltweit größte Sportartikelmesse. Alles drehte sich um den Sport, fast 3.000 Aussteller aus mehr als 100 Ländern präsentierten ihre Produkte. In den 18 Hallen der Messe für Wintersport, Outdoor und Fitness herrschte eine gut Stimmung. Die aktuellen Themen waren: Nachhaltigkeit, Digitalisierung und erstmals eSports.

Maier Sports
Maier Sports setzt verstärkt auf Schnitt und Passform mit Regular, Fit, Slim Fit und Loose Fit, so wird der Bewegungsablauf nicht eingeengt und der persönliche modische Trend berücksichtigt. Es gibt 30 verschiedene Hosenschnitte, die für eine gute Figur sorgen beim Tourengehen, Skifahren, Schneeschuhwandern und Winterwandern. In der kommenden Saison sind alle Jacken und Hosen PFC-frei imprägniert. Der nächste Schritt ist eine Jacke aus recyceltem Polyester, im Rahmen er Mission Clean Funktion.

Deuter
Die Firma Deuter setzt neben den bewährten Rucksäcken auf „Getaway“ Gepäck für Kurz- und Cityreisen. Die Tasche Aviant carry on, hat die perfekten Handgepäck-Maße, so braucht man die Tasche nicht einzuchecken. Ein Vorteil sind die verstaubaren Schulterträger, ein gepolstertes Laptopfach und ein Tablet-PC Fach. Es gibt Taschen mit einem NFC Chip, so können verlorene oder gestohlene Gepäckstücke geortet werden.

Leki
Die Firma Leki steht für Stöcke und Handschuhe, sie hatte 2018 den ISPO Award Gold Winner erhalten. Das Ziel von Leki ist: „Die Firma sauber aufzustellen.“ Bei den neuen Handschuh Kollektionen haben Skiprofies mitgewirkt. Das Klicksystem, das den Skistock mit dem Handschuh verbindet, ist verstellbar geworden.

Meindl
Neben den Wanderschuhen setzt Meindl auch auf Freizeitschuhe für den Winter. Die Schuhe müssen wasserdicht und sein und sollen auch bei minus 35 Grad wärmen. Goretex und primaloft liefern das ideale Material dazu. Lammfell wärmt extrem gut. Meindl ist besonders stolz auf die Linie mit  zwiegenähten Schuhen, denn es gibt noch wenige Handwerker, die diese Fähigkeit beherrschen. Das traditionsreiche Familienunternehmen stellt schon seit über 300 Jahren Schuhe her.

Trends
Spyder, Patagonia und Ziener zeigen in ihrer Skikollektion kräftige Farben, wie pink, leuchtendes kobaltblau und neongelb. Auch die Falke Skisocken sind farbig geworden, beim Après-Ski krempelt man trendig die Skihose hoch und zeigt seine farbigen Socken. Auch Kinderskibekleidung trumpft mit fröhliche Farben, gesehen bei WeeDo und LEGO Wear. Der Rückenprotektor für Kinder: der POC "POCito VPD air vest + TRAX POC edition“ ist leicht und atmungsaktiv. In der vorderen Brusttasche befindet sich ein TRAX POC Edition-Gerät, das den Standort des Kindes leicht verfolgen lässt. Urbane Kleidung und Sportkleidung verschmelzen. Die urbane Mode wird immer sportiver. Turnschuhe sind schon lange stylisch und die Bekleidung zieht nach. Die Reisekleidung ist heute lässig und bequem. Bei den Skiern setzt sich Leichtigkeit durch. Da gibt es zum Beispiel Air-Bubbles im Material, das bringt mehr Spaß auf der Piste und mehr Komfort beim Tragen. Die Uhren bei Garmin sind nicht nur reine Sportuhren, sie sind inzwischen trendige Lifestyle Uhren, die man immer tragen kann.

ISPO Award-Produkt
Der Schlafsack – Gruezi bag wurde von der ISPO als „Product of the Year“ ausgezeichnet. Es besteht zu 100 Prozent aus Naturmaterialien. Als Isoliermaterial dient die bewährte DownWool Füllung.

eSports
Erfolgreich etabliert wurde während der ISPO Anfang des Jahres 2019 das Thema eSports.“ Aus der neuen eSports Arena wurden Vorträge und Spiele über einen eigenen Twitch-Kanal übertragen. Für die gesamte Sportbranche eröffnete ich damit eine große Chance, um vor allem eine jünger Zielgruppe zu erreichen. Digitalisierung spielt dabei eine entscheidende Rolle. „Die Welt verändert sich, jeder von uns muss es auch tun“, erklärt Stefan Herzog, der Generalsekretär des Deutschen Sportfachhandels (VDS). „Neue Plattformen wie ISPO Digitize, so ergänzt Herzog weiter, sind die ideale Ergänzung.“ Tony Hawk, eine Skateboard-Legende, ist zum Unternehmer geworden, er ist Held seines eigenen Videospiels. Schon als Kind hat er gerne Videospiele ausprobiert, das ist heute für ihn ein Vorteil.

Nachhaltigkeit
Wir alle tragen Verantwortung für unseren Planeten. Mit nachhaltigen Stoffen und Produktionsverfahren kann die Sportbranche auch ihren Beitrag dazu leisten. Auch der Endverbraucher fordert verstärkt ressourcenschonend hergestellt und recycelbare Produkte. Nachhaltige Produkte werden auch für die Sportindustrie immer wichtiger. So kommen etwa Winterjacken auf den Markt, deren synthetische Füllungen zu 100 Prozent biologisch abbaubar sein sollen. Oder es gibt neue Polyesterstoffe, die aus recycelten PET Flaschen bestehen.

Kontakt
ISPO München www.ispo.com
Patagonia www.patagonia.com
Spyder www.spyder.com
LEGO-Wear www.legowear.com
WeeDo funwear www.weedo.de
Deuter www.deuter.com
Maier Sports www.maier-sports.com/de
Meindl www.meindl.de
Leki www.leki.com
Garmin www.garmin.com
Ziener www.ziener.com
Falke www.falke.com
Poc www.pocsports.com

ISPO 2019 - mit großen Schritten in die Zukunft - (c) ISPO
ISPO 2019 - mit großen Schritten in die Zukunft - (c) ISPO
ISPO 2019 - mit großen Schritten in die Zukunft - (c) ISPO
ISPO 2019 - mit großen Schritten in die Zukunft - (c) ISPO
ISPO 2019 - mit großen Schritten in die Zukunft - (c) ISPO
ISPO 2019 - mit großen Schritten in die Zukunft - (c) ISPO
ISPO 2019 - mit großen Schritten in die Zukunft - (c) ISPO
ISPO 2019 - mit großen Schritten in die Zukunft - (c) ISPO

Über den Autor