Fernsehtipp - Pilgern in Norwegen

26. März 2016 - 15:00
Fernsehtipp Wanderfreak Phoenix

Sa / 15:00 / Phoenix

Der Olavsweg

Pilgern in Norwegen

Dokumentation / D 2013

 

Pilgern in Norwegen - Wenn es ums Pilgern geht, denkt jeder gleich an den Jakobsweg. Doch dieser ist, im wahrsten Sinne des Wortes, inzwischen sehr überlaufen und deshalb suchen immer mehr Pilger einen "Ausweg". Diesen "Ausweg" gibt es tatsächlich: er heißt St.-Olavs-Weg - Olavsvegen - und führt von der norwegischen Hauptstadt Oslo ins mehr als 600 Kilometer weiter nördlich gelegene Trondheim, zu dem beeindruckenden gotischen Nidaros-Dom. Hier sollen sich die sterblichen Überreste des Heiligen St. Olav befinden, der vor 1000 Jahren die bis dahin heidnischen Normannen christianisierte. Schon im Mittelalter war dieser - damals noch mit unvorstellbaren Strapazen verbundene - Weg ein beliebtes Ziel der Pilger. Im Zuge der Reformation geriet der Olavsweg im protestantischen Norwegen jedoch immer mehr in Vergessenheit. Doch nun, da alle Welt das Pilgern wiederentdeckt, erinnert man sich wieder an ihn. Filmautor und Kameramann Reinhard Kungel macht sich auf den Weg - bepackt nur mit Rucksack, Kamera und Stativ. Die norwegische Alternative zum Jakobsweg führt ihn durch völlig unterschiedliche Landschaften: angefangen vom idyllischen Oslofjord, dem sagenumwobenen Gudbrandsdal über das einsame Dovre-Gebirge bis hin zum südlichen, ans Allgäu erinnernde Trondelag erlebt der Filmautor hier einen nordischen Mikrokosmos der Superlative. Mit romantischen Flussläufen, einsamen Fjells, atemberaubenden Mittsommernächten und in freier Wildbahn lebenden Moschusochsen.

Fernsehtipp Wanderfreak Phoenix