Entschleunigung auf den Spuren der Walser

Höhen - Fitness für Körper und Seele - In den Sommermonaten ist Lech am Arlberg eine traumhafte Wanderregion für Entdecker, Genießer und sportlich Ambitionierte. Der Themenwanderweg „Auf den Spuren der Walser“ lädt zu einer sportlichen Entdeckungsreise durch eine der schönsten Landschaften der Alpenregion.

Geprägt vom imposanten Gebirgsstock des Karhorns erstreckt sich nördlich von Lech bis zu den weiteren Walsergemeinden Warth und Schröcken die Region Tannberg, die vor 700 Jahren von Einwanderern aus dem Schweizer Kanton Wallis, den Walsern bevölkert wurde. Die drei Orte führen ihre Besucher mit dem Tannberg Themenweg auf die Spuren der Walser: kultur- und naturhistorische Sehenswürdigkeiten wie traditionelle Alpgehöfte, Pässe und uralte Handelswege in Verbindung mit Schauplätzen überlieferter Sagen und traumhafter Berglandschaft berichten von Kultur, Lebensweise und Traditionen der Walser. Schritt für Schritt erlebt man die legendären Wanderungen der Walser nach und erfährtneues über die alpine Geschichte inmitten einer beeindruckenden Naturlandschaft.

Ob entspannendes Bergwandern mit stärkender Einkehr in einer der urigen ‚Alpen’, Genuß meditativer Einsamkeit oder sportlich-alpine Herausforderungen auf Kletterrouten und Steigen, die abwechslungsreiche Tannberg-Route bietet Exkursionen für jede persönliche Kondition und Stimmung. Für alle 57 Schauplätz benötigen auch geübte Wanderer vier Tage, es werden aber auch kürzere vier- bis fünfstündige geführte Wanderungen angeboten. Die Chance, diese Erfahrungen mit Einblick und dem

Eintauchen in die ursprüngliche Walser Bergbauernwelt zu verbinden, verstärkt die entschleunigende Wirkung der alpinen Aktivitäten, schafft nachhaltige Entspannung, mehr Raum, mehr Zeit. Hinzu kommt: Das Training in der mittleren Höhenlage Lechs ist besonders effektiv. Das Höhentraining setzt Reize zur Konditionssteigerung und wirkt nachhaltig, das bestätigen sogar Studien wie die AMAS Untersuchungen vom Herbst 1998. Bereits ein kurzer Aktivurlaub in Lagen von 1.500-2.500 m hat einen positiven Einfluss auf die Gesundheit.

Anders als beim entbehrungsreichen Leben der früheren Bergbauern werden die heutigen Wanderer auf den Spuren der Walser allerdings vom vielfältigen Serviceangebot der Region verwöhnt. Wanderlogistik mit interaktiven Karten, Apps für Smartphones, Gepäcktransport und vielem mehr erfüllt alle Bedürfnisse. Und bei schlechtem Wetter kann man Casino online spielen.

Buchung und Information unter http://www.lech-zuers.at/region-tannberg
Die Erlebniskarte zum Tannberg findet sich unter www.tannberg.info zusätzlich ist die Broschüre Wanderwelten im Büro der Lech Zürs Tourismus erhältlich. In Kürze stehen alle Informationen und Touren aus der Erlebniskarte auch als App für Android und iPhone zur Verfügung. Mit der neuen Tannberg App können die Benutzer vorab ausgewählte Touren downloaden und offline nutzen, aktuelle Wetterdaten und Events abrufen sowie sich über Attraktionen und Sehenswürdigkeiten der Region informieren.