Alps Residence: Drei neue attraktive Chalet-Standorte in den Alpen

Alps Residence - Alpenpark Turracher Höhe - Außenansicht

Alps Residence, Österreichs führender Betreiber von Ferienresorts, rechnet allein in der Steirischen Region Murtal mit einer Steigerung um ca. 35 Prozent im vergangenen Winter. Die Zeichen stehen deshalb auf noch mehr Angebot zum fairen Preis.

Immer mehr Gäste bevorzugen beim Urlaub in den österreichischen Alpen mehr Privatsphäre, Individualität und Freiraum. Diesem Wunsch entsprechen Ferienwohnungen, Appartements oder eigene Chalets. Die Alps Residence Holidayservice GmbH betreibt seit 2011 erfolgreich Ferienresorts in den Österreichischen Alpen und zählt mittlerweile zu den führenden Anbietern in diesem Bereich. Holz, der traditionelle Baustoff der Alpen, spielt bei allen Chalets drinnen und draußen eine große Rolle, aber auch eine topmoderne und durchdachte Infrastruktur.

Zur hohen Qualität bietet Alps Residence fast konkurrenzlose Preise. Das Portfolio umfasst derzeit elf Standorte mit etwa 3.000 Betten. Geschäftsführer Gerhard Brix geht davon aus, dass der Run auf hochwertig ausgestattete Chalets weiter anhalten wird. Zu den bestehenden acht Vorzeigeadressen kamen deshalb im Vorjahr drei wichtige zusätzliche Standorte hinzu: Das Feriendorf Koralpe in Kärnten, das Erzberg Alpin Resort in einer ehemaligen Bergarbeitersiedlung im steirischen Eisenerz sowie das Alpendorf Dachstein West in Annaberg im Salzburger Land.

Weitere Alps-Residence-Adressen befinden sich nördlich und südlich des Steirischen Murtals: Vom Alpenpark Turracher Höhe am Übergang nach Kärnten über das Almdorf Stadl, den FerienPark Kreischberg, die Kreischberg Chalets und das Feriendorf Murau bis zum Feriendorf Hohentauern in Österreichs gleichnamigem ersten Sportdorf. In Kärnten ist Alps Residence zudem mit den Alpenchalets Klippitztörl vertreten.

Ferienresorts der Alps Residence Holidayservice GmbH

Almdorf Stadl, Almrausch-Chalets Lachtal, Alpenchalets Klippitztörl, Alpendorf Dachstein West, Alpenpark Turracher Höhe, Chaletpark Hohentauern, Erzberg Alpin Resort, Feriendorf Hohentauern, Feriendorf Koralpe, Feriendorf Murau, FerienPark + Chalets Kreischberg

Alps Residence - Alpenpark Turracher Höhe - Außenansicht
Alps Residence - Alpenpark Turracher Höhe - Außenansicht Chalet
Alps Residence - Alpenpark Turracher Höhe - Mit dem Almbutler beim Seepicknick
Alps Residence - Alpenpark Turracher Höhe - Wanderung mit dem Almbutler
Alps Residence - Mit Hund Nemo am Berg
Alps Residence - Feriendorf Murau - Wohnbereich
Alps Residence - Küche im Feriendorf Murau Alps
Alps Residence - Ferienpark Kreischberg - Teich mit Ferienhäusern
Alps Residence - Erzberg Alpin Resort - Ansicht aus der Vogelperspektive
Alps Residence - Alpenchalet Klippitz - Bad
Alps Residence - Erzberg Alpin Resort - Ausflug mit E-Bikes
Alps Residence - Erzberg Alpin Resort - Beeindruckende Bilder liefert der Bergbau am Erzberg
Alps Residence - Almdort Stadl mit Essbereich
Alps Residence - Alpenchalets Klippitz - Essbereich
Alps Residence - Almdorf Stadl - Außenansicht im Sommer
Alps Residence - Erzberg Alpin Resort - Aktivurlauber beim Rafting
Alps Residence - Ferienpark Kreischberg - Hallenbad
Alps Residence - Kreischberg Chalets - Innenbereich
Alps Residence - Erzberg Chalets - Innenraum
Alps Residence - Feriendorf Hohetauern - Wandern zum Knaudachtörl
Alps Residence - Erzberg Alpin Resort - Rast am Leopoldsteiner See
Alps Residence - Feriendorf Hohetauern - Scheiblsee
Alps Residence - Almdorf Stadl - Schlafzimmer
Alps Residence - Hohentauern Feriendorf - Wohnbereich

Über den Autor

Jörg Bornmann

Als ich im April 2006 mit Wanderfreak an den Start ging, dachte noch keiner an Blogs. Viele schüttelten nur ungläubig den Kopf, als ich Ihnen von meinem Traum erzählte ein reines Online-Wandermagazin auf den Markt zu bringen, welches eine hohe journalistische Qualität aufweisen kann, eine Qualität, die man bisher nur im Printbereich kannte. Mir war dabei bewusst, dass ich Reisejournalisten und Spezialisten finden musste, die an meine Idee glaubten und ich fand sie.